Herzlich Willkommen,

auf der Internetseite des
Kanu Club Wetter/Ruhr 1901 e.V.

Viel Spaß beim Informieren über unser Vereinsangebot im Bereich des Kanusports!

Aktuelle Seite: Home

Internationales Turnier im Kanupolo für Bundesliga-Herren erfolgreich: KC Wetter holt sich in Deventer den Pokal

Das vergangene Wochenende vom 2.-3.7.2022 war für die Kanupolo-Herrenmannschaft des KC Wetter sportlich äußerst erfolgreich: Beim internationalen Turnier im niederländischen Deventer gelang es dem Team um Mark Terstegge sich gegen zahlreiche gegnerische Teams aus den Niederlanden, Deutschland, Großbritannien und Dänemark in der Klasse II der Herren durchzusetzen und so den 1. Platz zu belegen. Der Gastgeber war die Deventer Kanuvereniging, die für diese Großveranstaltung im Kanupolo auf einen Seitenarm der IJssel geladen hatte. 

Am ersten Spieltag brauchten die Wetteraner noch etwas Zeit zum Warm Werden: Der erste Wettkampf in der Vorrunde gegen das Team der Gastgeber ging unentschieden aus, dem Wuppertaler KC mussten sich die Herren vom KC Wetter letztlich 5:8 geschlagen geben. Doch dann war die Mannschaft nicht mehr zu stoppen, in allen weiteren Spielen der Vorrunde und auch in den Finalrunden am 2. Spieltag paddelte das Team des KC Wetter von Sieg zu Sieg: Das Viertelfinale gegen das Team „Multi Kulti“ konnten sie mit einem Spielstand von 4:3 ebenso verdient für sich entscheiden wie das Halbfinale gegen den niederländischen TKC mit 5:1. Im Finale trafen die Wetteraner Herren mit den Spielern vom niederländischen Kanupolo-Club Rijnland schließlich auf ebenbürtige Gegner. „Die Mannschaften waren gleich stark“, resümierte Finn Crone vom KC Wetter, „Aber wir hatten das entscheidende Quäntchen Glück!“ Denn die Wetteraner konnten sowohl 3 Sekunden vor Ende der ersten Halbzeit als auch 3 Sekunden vor Spielende jeweils noch ein Tor werfen, um in Führung zu gehen und so das Finale letztlich mit 4:3 für sich zu entscheiden. 

„Es war eine schöne Location und insgesamt eine gute Veranstaltung, die Spaß gemacht hat“,  freute sich Nachwuchsspieler Finn Crone. Da war der riesige Pokal, den die leistungsstarken Wetteraner nach zwei Wettkampftagen in Empfang nehmen durften, der hoch verdiente krönende Abschluss. 

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 10. August 2022 16:56

Ausschreibung zum Kanupolo U10-Turnier

 Ausschreibung zum U10-Turnier

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 14. Juli 2022 16:47

25.03.2022: Anpaddeln mit Bootstaufen

Fröhlicher Saisonauftakt bei strahlendem Sonnenschein: Der KC Wetter lud erst zur Bootstaufe, dann ging’s endlich wieder aufs Wasser 

 

 

Zahlreiche Mitglieder des Wetteraner Kanuclubs waren am vergangenen Samstag dem Aufruf zum gemeinsamen Anpaddeln gefolgt und genossen nach der langen Winterpause die ersten Paddelschläge auf dem Harkortsee. Doch bevor es soweit war, standen zuerst die Bootstaufen zweier Kanadier des Vereins auf dem Programm. Die Neuanschaffungen aus der vergangenen Saison - ein 3er- und ein kapitales 10-Personen-Boot -  wurden am Bootshaus gebührend mit Champagner und Lokalkolorit getauft: Der grüne Riese bekam den Namen „Wetteraner“, um auf kommenden Wanderfahrten die geselligen und entspannten Vereinsmitglieder auch nach außen zu repräsentieren, 

sein roter „Vereinskollege“ mit Bezug auf die Burgruine an der Freiheit, oberhalb des Bootshauses, den Namen „Kleine Freiheit“.  

Die Boote wurden zu Wasser gelassen und auf ging’s zur ersten Fahrt des Jahres. Das zahlenmäßig über die Winterpause sehr stark angewachsene Schülerteam der Kanupolo-Abteilung des KC Wetter war mit seiner Trainerin Johanna Salzmann nahezu vollzählig angetreten, um mit ihren schwarzen Wettkampfkajaks die Fahrt zum benachbarten KC Herdecke als erste Trainingseinheit zu nutzen. Viele Eltern der Kanupolospieler und andere Wanderfahrt begeisterte Kanuten genossen ebenfalls den gemeinsamen Ausflug bis jenseits des Viaduktes. So waren Jung und Alt in rund 30 Booten unterwegs und auch das älteste aktive Vereinsmitglied, Louise Dreher, griff mit ihren 91 Jahren gut gelaunt selbst zum Paddel. Nach rund eineinhalb Stunden gemütlicher Fahrt in den Nachbarort und zurück ließ man anschließend den Nachmittag im Bootshaus bei Kaffee und Selbstgebackenem, frischen Waffeln und Bockwürstchen ausklingen. Es waren sich alle einig: Dieser gemeinsame Tag auf dem Wasser war ein gelungener Auftakt in die neue Paddelsaison, der Lust gemacht hat auf mehr. 

 

Stephanie Möller

Zuletzt aktualisiert am Montag, 04. Juli 2022 14:58

11.03.2022: Jahreshauptversammlung KCW mit Ehrungen

Sportliche Erfolge und langjährige Mitgliedschaften waren nicht nur Applaus wert: KC Wetter vergibt auf Jahreshauptversammlung zahlreiche Ehrungen

 

 Foto: Sören Kraemer

Anfang März trafen sich die Mitglieder des KC Wetter zur Jahreshauptversammlung ihres Vereins. Dieser hatte in sportlicher Hinsicht im vergangenen Jahr wiederum eine sehr erfolgreiche Saison hinter sich gebracht: Die Herrenmannschaft der Kanupolo-Abteilung hat den Aufstieg in die 2. Kanupolo Bundesliga geschafft und die Jugendmannschaft konnte sich bei der Deutschen Meisterschaft den Titel des Vizemeisters sichern. Für diese sportlichen Erfolge wurden die jeweiligen Teammitglieder gebührend geehrt. Doch auch die Wanderfahrer haben mit Jochen Woldt einen sportlichen Leistungsträger: Ihm wurde das Wanderfahrerabzeichen Gold 35 verliehen. 

Darüber hinaus wurden auch Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften ausgesprochen: Heide Kuscharski, Birgit Kraemer, Rainer Nowicki sowie Beate und Jochen Woldt konnten sich über eine Anerkennung für ihre 50-jährige Vereinszugehörigkeit freuen, Tanja Hirscher für ihre schon 25 Jahre beim KC Wetter. Geehrt wurden weiterhin Rainer Nowicki, Dirk Kraemer und Martin Kuscharski für ihre langjährige Vorstandsarbeit für den Verein. 

Bei den anschließenden Vorstandswahlen wurden dann Martin Kuscharski als Schatzmeister, Christian Sander als Schriftführer, Steffi Terstegge als Sportwartin, Ralf Rausch als Bootshauswart und Thosten Rogal für den Festausschuss im Amt bestätigt. 

Neu ins Amt der Pressewartin gewählt wurde Stephanie Möller. Sie übernimmt das Amt von Grit Simon, der für acht Jahre Pressearbeit für den Verein ein herzlicher Dank gesagt sei. 

 

Stephanie Möller

Zuletzt aktualisiert am Montag, 04. Juli 2022 14:52

Seite 1 von 56

Warnkarte der Unwetterzentrale


Noch kein Mitglied?


Hier geht es zum Angebot für Nicht-Mitglieder!

Unabhängig davon ist jeder Neugierige in der Saison herzlich zum Schnupperpaddeln eingeladen!

Die nächsten Termine 

  • 24.04.2022 Kanu Rallye NRW
  • 30.04.2022 74.Unnaer Gebrauchtbootemarkt Sport Schröer
  • 07.05.2022 Vereinsfrauenfahrt
  • 09.05.2022 Schnupperpaddeln für Erwachsene
  • 10.05.2022 Kanukurs: Fit im Alter 50+ Teil 1
  • 14.05.2022 Sicherheitsschulung Bezirk 3
  • 21.05.2022 Gem. Wandersportschulung Bezirk 3
  • 24.05.2022 Kanukurs: Fit im Alter 50+  Teil 2
  • 31.05.2022 Kanukurs: Fit im Alter 50+ Teil 3
  • 13.06.2022 Schnupperpaddeln für Erwachsene
  • 25.06.2022 Ruhrfahrt mit EPP2 Vergabe
  • 18.07.2022 Schnupperpaddeln für Erwachsene
  • 23.07.2022 Vereinsfahrt: Schwerte - KCWetter
  • 05.-07.08.2022 Wandersportwochenende mit Übernachtung am Campingplatz
  • 15.08.2022 Schnupperpaddeln für Erwachsene
  • 20.08.2022 Vereinsfahrt zur Werse
  • 25.09.2022 Vereinsabpaddeln
  • 30.09.-03.10.2022 Vereinsherbstfahrt
  • 04.-06.11.2022 Mädelswochenende
  • 24.11.2022 Gemütlicher Freizeitsportabend im Bootshaus
  • 26.11.2022 Glühweinfahrt Bezirk 3

Aktuelle Trainingszeiten

  • Montag/Donnerstag 17.30-19.00 Uhr Jugend/Damen/Herren U21
  • Montag/Donnerstag ab 19.15 Uhr Senioren
  • Mittwoch 17.15-19.00 Uhr Anfänger (Kinder)/Schüler
  • Mittwoch 18.30-20.00 Uhr Mixed
  • Donnerstag 18.30 Uhr Wanderfahrer

DKV-Auszeichnungen


Free business joomla templates