Herzlich Willkommen,

auf der Internetseite des
Kanu Club Wetter/Ruhr 1901 e.V.

Viel Spaß beim Informieren über unser Vereinsangebot im Bereich des Kanusports!

Aktuelle Seite: Home

Fünftbestes deutsches Schülerteam

Bei der Deutschen Meisterschaft vom 10. bis 13.8.2017 auf dem Baldeneysee in Essen gewann unser Schülerteam souverän die Vorrunde. Leider verpasste es nach zwei knappen Niederlagen in der Zwischenrunde das Halbfinale, konnte aber in den Spielen um Platz 5 bis 8 die Schülermannschaften von Rothe Mühle Essen und PSC Coburg besiegen, so dass es am Ende Platz 5 erzielte. Die Bundesliga-Herren unseres Vereins mussten in den ersten zwei Spielen gegen den Tabellenführer Liblar antreten, welche sie mit 7:2 und 7:3 verloren. In den Spielen um Platz 5 bis 8 ging es knapper zu. Nach einer 4:3-Niederlage gegen den Meidericher KC entschieden sie das zweite Spiel mit 7:6 für sich, waren aber im Entscheidungsspiel unterlegen (2:7) und landeten somit auf Platz 8. Den Titel des Vizemeisters bei den Damen holte sich Steffi mit ihrem Berliner Team KCNW.

 

Zuletzt aktualisiert am Montag, 14. August 2017 16:14

Schüler international erfolgreich

Teams aus 20 Nationen waren bei den Junior International Championships in Belfast am Start. Schon die Eröffungszeremonie war ein Erlebnis für sich. Als jüngste Teilnehmer des KCW hatten Claus und Nils die Ehre, die deutsche Flagge zum Fahnenmast zu tragen. Sportlich standen 14 Begegnungen an 3 Turniertagen auf dem Programm. In der Vorrunde traten unsere Schüler gegen 8 Mannschaften an, wobei sich die ersten Fünf für die Endrunde qualifizierten. In dieser konnte unser Team unter Beweis stellen, dass es ganz vorn mitspielen kann. Nach spannenden Spielen in der Endrunde erreichte die Mannschaft den dritten Platz. Herzlichen Glückwunsch! Ein großes Dankeschön an alle, die den Schülern dieses einmalige Ereignis ermöglicht haben.

 

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 13. September 2017 20:31

Ferienspaß in Österreich

Vom 22. bis 29.7. haben 10 Jugendliche und 16 Erwachsene unseres Vereins am Kanu-Camp in Mooslandl in Österreich teilgenommen. Neben Zelten, Schwimmen, "Werwolf"-Spielen und Kanupolo war Wildwasserfahren ein großer Programmpunkt. Mit viel Spaß sind sie bei Regen und Sonne, Kälte und Wärme verschiedene Abschnitte der Salza gepaddelt.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 01. August 2017 22:55

Klassenerhalt in letzter Sekunde

Am letzten Spieltag der Bundesliga-Saison haben unsere Herren in letzter Sekunde die Klasse gesichert. Mit Platz 8 nach 22 Partien an vier Bundesliga-Spieltagen konnten sie 23 Punkte vorweisen. Durch das bessere Torverhältnis gegenüber dem punktgleichen KSV Glauchau vermeidet das Team den Umweg über die Playdowns. Vor dem vorletzten Spiel gegen den direkten Konkurrenten aus Glauchau hatte dieser noch die besseren Karten, lag auf Tabellenplatz 8 mit 20 Punkten, während unsere Herren auf dem 9. Platz nur 17 Zähler vorweisen konnten. Durch einen 7:2-Erfolg konnten sie gleichziehen. Das Torverhältnis sprach nun für Wetter. Im letzten Spiel gegen Hannover sah kurz vor Ende der Partie alles nach einem Unentschieden aus. Glauchau hätte dank eines Sieges gegen Duisburg im letzten Spiel einen Punkt mehr und damit den 8. Platz. Doch daraus wurde nichts. Dank eines Treffers von Yves Terstegge mit dem Schlusspfiff konnten sie sich buchstäblich in letzter Sekunde in der Tabelle an Glauchau vorbei auf den 8. Rang schieben.

Zuletzt aktualisiert am Montag, 24. Juli 2017 22:44

Seite 4 von 37

Warnkarte der Unwetterzentrale


Noch kein Mitglied?


Hier geht es zum Angebot für Nicht-Mitglieder!

Unabhängig davon ist jeder Neugierige in der Saison herzlich zum Schnupperpaddeln eingeladen!

Die nächsten Termine

 

  • 19. - 21. August - Deutsche Kanupolo-Meisterschaft in Essen
  • 04. September - 34. Weserberglandrally
  • 11. September - Tagesfahrt der Wanderfahrer nach Absprache
  • 17./18. September - 29. Harkortcup - Kanupolo-Turnier im Freibad Wetter

DKV-Auszeichnungen


Free business joomla templates