Herzlich Willkommen,

auf der Internetseite des
Kanu Club Wetter/Ruhr 1901 e.V.

Viel Spaß beim Informieren über unser Vereinsangebot im Bereich des Kanusports!

Aktuelle Seite: Home

Wildwasser-Schulungswoche in Mittenwald

Auf Loisach und Isar erlebten einige Vereinsmitglieder ihre ersten Erfahrungen mit dem sportlichen Wildwasser.

Ausgangspunkt zu den Wildflussfahrten war der naturbelassene Campingplatz Isarhorn bei Mittenwald.

Fazit dieser Schulungswoche: Neben 11 Kenterungen haben alle WW-Neulinge gelernt sich sicher bis zur Wildwasserstufe 2 auf Wildflüssen zu bewegen

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 29. August 2013 05:29

Sicherheitslehrgang „Retten und Bergen“

 Als Vorbereitung auf die WW-Schulungswoche in Mittenwald trafen sich 12 Vereinsmitglieder an der Slalomstrecke in Hohenlimburg zum Sicherheitskurs "Retten und Bergen".

Unter fachkundiger Leitung von Martin standen neben einen theoretischen Teil folgende praktische Übungen auf dem Programm: Wurfsacktraining, Schwimmen im WW, Rettungstechniken vom Boot (Materialbergung, Personenbergung) Springersicherung.

Dem Ziel dieses Kurses, der sicherer Umgang mit dem Material sind alle Teilnehmer ein „Riesenschritt“ näher gekommen.

 

 

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 28. August 2013 07:21

Kanutour in den Lippeauen

Durch das Naturschutzgebiet Lippeauen führte im Juni eine Kanutour der Wanderfahrer. Die Lippe bietet hier natürliche Äcker- ,Wiesen und Auenlandschaften. Die Nähe zum Ballungsraum Ruhrgebiet spürte man fast nirgends.

Mit dem "Dorsten-Schwall" und der Gladbecker Slalomstrecke kam auch der sportliche Teil nicht zu kurz.

 

Zuletzt aktualisiert am Freitag, 12. Juli 2013 10:19

2. Bundesligaspieltag vor heimischer Kulisse

Am vergangenen Wochenende fand der 2. Bundesligaspieltag der Herren vor heimischer Kulisse auf dem Harkortsee vor dem Seeplatz statt. Die Ziele waren für den Heimspieltag hoch gesteckt. Nach einem schlechten Start mit Niederlagen gegen die WSF Liblar und den KRM Essen überzeugte die Mannschaft am Samstagabend und Sonntagmorgen durch Kampfgeist. Das Spiel am späten Samstagnachmittag gegen den WSV Quakenbrück konnte mit 9:2 gewonnen werden und lies auf einen erfolgreicheren Sonntag hoffen. Nachdem die Mannschaft um Ralf Rausch, Christian Gabler, Yves Terstegge, Jean Pierre Kaßler, Maximilian Walden, Mark Terstegge, Pasqual Schulz, Christian Reinbacher und Sören Kraemer gegen den 1. Meidericher KC vier Minuten vor Schluss noch mit 5:2 zurücklag kämpften sie sich zurück und konnten kurz vor Schluss noch den Ausgleich erzielen. So trennten sich die Mannschaften mit einem 5:5 Unentschieden.

Im letzten Spiel des Wochenendes hieß es alles Kräfte zu mobilisieren um den Anschluss in der Tabelle nicht zu verlieren und das bestmögliche Ergebnis nach einem schwachen Samstag zu erzielen. Nach einem heiß umkämpften Spiel gegen die KG Wanderfalke Essen, vor dem Wochenende noch Tabellenführer, konnte unsere Mannschaft mit einem 4:3 Sieg und weiteren drei Punkten einen versöhnlichen Abschluss finden. Am Ende der Hinrunde steht der Kanu Club Wetter mit 16 Punkten und nur drei Punkten Abstand auf Platz fünf und sechs auf einem sicheren 7. Platz.

Der 3. Bundesligaspieltag der Herren und somit der Start der Rückrunde findet am 22. & 23.06.2013 in Berne statt.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 06. Juni 2013 21:46

Seite 33 von 42

Warnkarte der Unwetterzentrale


Noch kein Mitglied?


Hier geht es zum Angebot für Nicht-Mitglieder!

Unabhängig davon ist jeder Neugierige in der Saison herzlich zum Schnupperpaddeln eingeladen!

Die nächsten Termine

  • 22./23.9.2018 Harkort-Cup
  • 28.-30.9.2018 Sportwochenende Hachen
  • 29.9.2018 Mixed-Masters Wetter
  • 5.-7.10.2018 Herbstfahrt Diemel
  • 8.10.2018 18:30 Uhr Schnupperpaddeln für Jedermann
  • 13.10.2018 Abpaddeln Harkortsee

DKV-Auszeichnungen


Free business joomla templates